Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Heft 1 / 1987

Wir über uns

Übersicht
Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen

 

 

Titelblatt Heft 1

 

Abbildung 305 aus Heft 1
Dreipass-Darstellung des Standeswappens der reichsfreien Stadt Luzern.
Schlussstein im Gewölbe der alten Kanzlei im Rathausturm.

Autor: Joseph Melchior Galliker

Grundlagen der Heraldik

Die Entstehung der Heraldik
Die einzelnen Teile des Wappens
Rechts und Links in der Heraldik
Die Farben und Pelzwerke
Die Schildbilder

Angewandte Heraldik

Balken und Farben in Gemeinde- und Familienwappen
Die Wappen und Fahnen der Kantone
Das Typische am Schweizerkreuz
Analogie Luzern-Tessin
Das Kreuzlein im Wappen und Banner von Schwyz
Was sind "Mailänderli" in der Heraldik?
Zum Wappen von Lungern OW
Das bestätigte Wappen der Gemeinde Rieden SG
Leuchterweibchen mit Wappenschmuck
Heraldisches Kunsthandwerk in Appenzell

Wissenschaftliche Heraldik

Das lange Bad des Wolfenschiesser Siegelstempels
Das Reitersiegel Herzog Leopolds III. von Österreich von ca. 1369
Architektur und Wappendreipass im Rathausturm von Luzern

Humor in der Heraldik

Des Luzerners Trauma von "rechts" und "links"
Vorschläge nach dem St. Galler Wappenstreit
Heraldik in anderen Kontinenten

ISBN 3-908063-01-9
76 Seiten, 316 Abb., CHF 20.00

Zum Inhaltsverzeichnis des nächsten Heftes
(Heft 2)