Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Freiburg

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Freiburg: Le Flon

Im Jahr 2004 schlossen sich die drei Gemeinden Bouloz, Pont (Veveyse) und Porsel zur Gemeinde Le Flon zusammen:

 

 

Bouloz

 

Pont (Veveyse)

 

 

Porsel

 

 

 

Le Flon

 

 

Die Schöpfung eines neuen Wappens ist berechtigt, da sich die Gemeinden unter einem neuen, noch nicht bekannten Namen vereinigten.

Leider wurde anstelle einer echten Neuschöpfung eine eher unglückliche Komposition aus den bisherigen Wappen gewählt. Der Eber wurde unverändert über das Wappen von Pont gelegt. Die stolze Birke von Bouloz findet sich als kümmerliches Bonsei-Bäumchen im untersten Feld wieder.

Wenn ein Wappen Bezug auf den Namen der Gemeinde nimmt, spricht der Heraldiker von einem redende Wappen. Dabei gilt nicht immer der eigentliche Sinn des Namens, sondern oft auch nur der Klang oder die Aussprache des Namens bzw. eine gewisse Ähnlichkeit im Wortlaut mit einem realen Gegenstand. Im vorliegenden Fall ist das bei Bouloz (le bouleau = die Birke) und Porsel (le porc sauvage = das Wildschwein) der Fall. Diese Beziehungen gibt es mit dem Namen der neuen Gemeinde nicht mehr. Somit ergibt die Übernahme der betreffenden Wappenmotive keinen Sinn.

 

Blasonierung:

In Rot gelbes Andreaskreuz, im oberen Feld gezinnter weisser Turm, im unteren auf grünem Einberg grüne Birke mit weissem Stamm, alles überdeckt von springendem schwarzem Eber

 

Wertung: Schlecht 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: La Folliaz FR