Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Heft 3 / 1992

Wir über uns

Übersicht
Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen

 

 

Titelblatt Heft 3

 

 

Abbildung 653 aus Heft 3:
Das schmucke Stadthaus von Sempach mit seiner heraldisch einwandfreien Beflaggung

 

 

Autor: Joseph Melchior Galliker

Grundlagen der Heraldik

Wo und wie findet man ein Familienwappen?
Die Identifikation eines Wappens
Die Wappensammlung Monumenta Heraldica Helvetiae
Grundsätze für die Führung von Familienwappen
Usanzen bei der Wappenkommission des Zentralkomitees der Zünfte Zürichs
Usanzen bei der heraldisch-historischen Kommission der Zunft zu Safran Luzern
Das private Wappenrecht in der Schweiz
Auswirkungen des neuen Eherechts und Entwicklung des privaten Wappenrechts

Angewandte Heraldik

Schrägbalken und Farben in Gemeinde- und Familienwappen
Allianzwappen - Ehewappen - Heiratswappen
Verschmolzene Ehewappen
Grenzen der heraldischen Höflichkeit
Beizeichen in Wappen
Die Bildkomposition in Wappen und Fahne
Wappen und Fahne eines Adoptivkindes
Familienwappen als Fahne
Porträt und Familienwappen
Das Wappen der Confrérie des Chevaliers du Tastevin
Kombinierte zweizipflige Flaggen mit Wappen (Wappenflaggen)
Knatterfahnen - der jüngste Typ
Eine neue Fahnentradition in Sempach

Wissenschaftliche Heraldik

Die Wappen der Heiligen Drei Könige
Der Wappenfünfpass der Stadt Lausanne
Die Wappen am Engelberger Talmuseum
Waffeleisen mit Wappen

Humor in der Heraldik

"Aha!"-Assoziationen rundum
Zeitgemässe Schilde
Naturerscheinungen und Wirtschaftsförderung

Zum Gedenken an den Heraldiker Gastone Cambin

Der Club der 20

ISBN 3-908063-03-5
80 Seiten, 164 Abb., CHF 26.00

Zum Inhaltsverzeichnis des vorhergehenden Heftes
(Heft 2)

Zum Inhaltsverzeichnis des nächsten Heftes
(Heft 4)