Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Bern

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Bern: Plateau de Diesse

Im Jahr 2014 vereinigen sich die Gemeinden Diesse, Lamboing und Prêles zur Gemeinde Plateau de Diesse:

 

 

Diesse

 

Lamboing

 

 

Prêles

 

 

 

Plateau de Diesse

 

 

Die Hochebene über dem Bielersee ist unter dem Namen Plateau de Diesse (Tessenberg) bekannt und dient nun als Namen der fusionierten Gemeinde. Die Schildfarben Rot, Blau und Gelb der drei Gemeinden sind für das neue Wappen übernommen worden. Die Korngarbe verweist auf die Bedeutung der Landwirtschaft und der Dreiberg steht für den Chasseral.

In der deutschsprachigen Schweiz wird die heraldische Farbregel*) mit wenigen Ausnahmen auch bei Schildteilungen beachtet. In der Romandie hingegen bestehen zahlreiche Gemeindewappen, bei denen Figuren in den Metallfarben Weiss (=Silber) oder Gelb (=Gold) auf zweifarbig gegliederte Schilde gelegt sind.

*) Die Heraldik unterscheidet die Metallfarben Weiss und Gelb von den anderen Farben Rot, Blau, Schwarz und Grün. Für die Erkennbarkeit der Wappen auf grössere Distanz dürfen nicht Metallfarbe auf Metallfarbe und nicht Farbe auf Farbe gelegt werden oder aneinanderstossen.

 

Blasonierung:

Geteilt von Blau und Rot mit gelbem Dreiberg, belegt mit gelber Korngarbe.

 

 

Wertung: Gut  

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Pont-en-Ogoz FR