Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Tessin

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Tessin: Blenio

Im Jahr 2006 vereinigten sich die fünf Gemeinden Aquila, Campo (Blenio), Ghirone, Olivone und Torre zur neuen Gemeinde Blenio:

 

 

Aquila

 

Olivone

 

Campo (Blenio)

 

Ghirone

 

Torre

 

 

 

Blenio

 

 

Das von der Gemeinde geführte Wappen hat mit Heraldik nichts zu tun. Es ist eine topographische Darstellung des Flusses Brenno, der die Gemeinde durchfliesst. Die gelben Kreisflächen markieren die Positionen der fünf Dörfer, die vorher selbstständige Gemeinden waren.

Es gibt Gemeinden, die ihre topographische Lage in ihrem Wappen darstellen. Aber dazu sind ausschliesslich die Gestaltungsmöglichkeiten auszuschöpfen, welche die Heraldik bietet. Ein Ausschnitt aus einer Landkarte, meist stark stilisiert, ist nicht heraldisch. Das ändert sich auch nicht, wenn die erst in den letzten Jahrzehnten entstandene Staaten wie Zypern und Kosovo ihr Staatsgebiet in der Staatsflagge darstellen, im Falle von Kosovo auch auf dem Staatswappen.

 

Eine Blasonierung ist unmöglich.

 

Auf der Homepage der Gemeinde findet sich folgende Beschreibung: "Lo stemma del Comune è di sfondo rosso, rappresentata al centro il fiume die colore blu, elemento presente in tutti i cinque ex Comuni, e ai lati cinque cerchi di colore giallo che fungono da simbolo dei Comuni aggregati nel 2006."
 

 

Wertung: Miserabel   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Bonnefontaine FR