Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Tessin

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Tessin: Gambarogno

Im Jahr 2010 vereinigten sich die neun Gemeinden Caviano, Contone, Gerra (Gambarogno), Indemini, Magadino, Piazzogna, San Nazzaro, Sant'Abbbondio und Vira (Gambarogno)  zur neuen Gemeinde Gambarogno:

 

 

Caviano

 

Contone

 

 

Gerra (Gambarogno)

 

 

Indemini

 

Magadino

Piazzogna

 

San Nazzaro

 

Sant'Abbondio

Vira (Gambarogno)

 

 

 

 

Gambarogno

 

 

 

 

 

Benannt ist die Region am Nordostufer des Lago Maggiore nach dem Monte Gambarogno, der im Hinterland bis 1‘739 m aufragt. Das Wappen zeigt somit die topographische Situation, vom oberen Seeufer aus gesehen. Trotz der stark abstrahierten Darstellung wird das Wappen den heraldischen Regeln nicht gerecht und lässt sich in der Fachsprache kaum beschreiben.

Eine heraldisch korrekte Blasonierung ist nicht möglich.

 

Wertung: Schlecht   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Gampel-Bratsch VS