Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Tessin

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Tessin: Maggia

Im Jahr 2004 vereinigten sich die sieben Gemeinden Aurigeno, Coglio, Giumaglio, Lodano, Maggia, Moghegno und Someo zur neuen Gemeinde Maggia:

 

 

Aurigeno

 

Coglio

 

 

Giumaglio

 

 

Lodano

 

Maggia (alt)

Moghegno

 

 

 

Someo

 

 

 

 

 

 

Maggia (neu)

 

 

 

 

 

Weil der Name der Gemeinde nach der Fusion gleich blieb, wäre keine Anpassung des Wappens notwendig gewesen.

Das bisherige Wappen war einfach und klar: Der Fluss zeigt die Maggia, den zweitgrössten Fluss im Tessin. Von der Ergänzung mit dem Doppelsparren (Buchstabe M) lässt sich die Erweiterung der Gemeinde nicht ableiten, sondern ist eher eine "Präzisierung". Da es in der Schweiz nur ein Gemeindewappen mit einem weissen Fluss auf Blau gibt, ist diese Ergänzung überflüssig.

Blasonierung:

In Blau über weissem Wellenbalken gelber Doppelsparren.

 

Wertung: Befriedigend   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Maracon VD