Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Tessin

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Tessin: Onsernone

Im Jahr 1995 vereinigten sich die drei Gemeinden Comologno, Crana und Russo zur neuen Gemeinde Onsernone:

 

 

Comologno

 

Crana

 

 

Russo

 

 

 

Onsernone

 

 

Das Wappen symbolisiert die Fusion der drei Gemeinden zu einer neuen. Deshalb steht im Hintergrund eine Brücke mit drei Bogen und vorne eine mit einem Bogen. Die Idee ist originell, überzeugt aber nur teilweise. Der schwarze Schild weist ein grünes Schildhaupt auf. Grund: der Raum zwischen Schildhaupt und der gelben Brücke wie auch der zwischen den Brückenpfeilern ist schwarz. Somit stellt sich die Frage, was das grüne Schildhaupt verkörpern soll. Die altertümliche Bauform der „neuen“ Brücke mit auf- und absteigenden Trassen widerspricht seiner Symbolzuweisung für die neue, moderne Gemeinde.

Blasonierung:

In Schwarz unter grünem Schildhaupt dreibogige gelbe Brücke, überdeckt von kleiner weisser Brücke mit auf- und absteigendem Trassee.

 

Wertung: Befriedigend   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Oron VD