Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Waadt

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Waadt: Echichens

Ab 2011 sind die drei Gemeinden Colombier, Monnaz und Saint-Saphorin-sur-Morges mit Echichens vereinigt. Der Name blieb unverändert, aber die Gemeinde legte sich ein neues Wappen zu:

 

 

Colombier

 

 

Echichens (alt)

 

 

Monnaz

 

Saint-Saphorin-sur-Morges

 

Echichens (neu)

 

 

Eine Weintraube ziert das neue Gemeindewappen und nimmt so Bezug auf den bedeutenden Weinbau. Die Vierteilung des Schildes symbolisiert den Zusammenschluss der vier Gemeinden. Damit hebt sich dieses Wappen von der weit verbreiteten Sitte ab, die Anzahl der zusammengeschlossenen Gemeinden durch Sterne darzustellen.

Der braune Stängel der Traube ist ein kleiner Schönheitsfehler, denn Braun ist keine heraldische Farbe. Der Stängel hätte durchaus grün bleiben können wie die Blätter. Aber auch Rot oder Schwarz wären möglich gewesen.
 

Blasonierung:

Geviert von Weiss und Blau, über allem gelbe Traube mit braunem Stängel und zwei grünen Blättern.

(Ecartelé d’argent et d’azur, à la grappe de raisin brochante, fruitée d’or, tigée et feuillée au naturel.)

 

Wertung: Gut 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Ehrendingen AG