Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Waadt

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Waadt: Rovray

Im Jahr 2005 schloss sich die Gemeinde Arrisoules an die Gemeinde Rovray, wobei ein neues Wappen geschaffen wurde:

 

 

Arrissoules

 

 

Rovray alt

 

 

 

Rovray neu

 

 

Hier ist ein weiterer Versuch zu sehen, wie die Motive zweier Wappen in ein einziges vereint wurden. Der Hirsch von Rovray springt nun über den Autobahntunnel, in welchen die Linde von Arrissoules verpflanz wurde. Vermutlich aus Gründen der Symmetrie ist die fünffache senkrechte Schildteilung verändert.

Das neue Wappen wirkt überladen und der Autobahntunnel ist kaum deutbar. Man würde eher an eine Brücke denken. Ziemlich störend wirkt auch das Missverhältnis der Grössen von Hirsch und Linde. Weiter zu beanstanden ist die Schildteilung innerhalb des Tunnelprofils der Autobahn. Heraldische Schildteilungen beziehen sich auf den gesamten Schild oder auf durch heraldische Schildteilungen entstandene Felder. Die hier praktizierte Aufteilung von Tunnelprofil und dem restlichen Schild gilt nicht als heraldisch.

 

Eine heraldisch korrekte Blasonierung ist nicht möglich.

 

Wertung: Schlecht 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Rudolfstetten-Friedlisberg AG