Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Freiburg

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Freiburg: Bonnefontaine

Im Jahr 1989 schloss sich die Gemeinde Montécu an die Gemeinde Bonnefontaine, wobei ein neues Wappen geschaffen wurde:

 

 

Bonnefontaine alt

 

 

Montécu

 

 

 

Bonnefontaine neu

 

 

Das bisherige redende Wappen von Bonnefontaine wurde mit dem Tatzenkreuz aus dem Wappen von Montécu ergänzt. Weil der Name Bonnefontaine beibehalten wurde, ist das Einfügen eines Beizeichens (heraldisch: Brisüre) sinnvoll. Die perspektivische Darstellung des Brunnens verstösst allerdings gegen die heraldische Regel, wonach die Motive möglichst vereinfacht darzustellen sind. Gemäss der Blasonierung ist die perspektivische Gestaltung des Brunnens allerdings nicht verlangt, sondern wurde vom Zeichner willkürlich gewählt.

Die Gemeinde Bonnefonaine schloss sich 14 Jahre später mit fünf anderen zur neuen Gemeinde Le Mouret zusammen.
 

Blasonierung:

In Rot auf grünem Schildfuss weisser zweiröhriger Brunnen, im rechten Obereck weisses Tatzenkreuz

 

Wertung: Gut 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Botterens FR