Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Freiburg

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Freiburg: La Verrerie

Im Jahr 2004 schlossen sich die drei Gemeinden Le Crêt, Grattavache und Progens zur Gemeinde La Verrerie zusammen:

 

 

Le Crêt

 

Grattavache

 

 

Progens

 

 

 

La Verrerie

 

 

Die Schöpfung eines neuen Wappens ist berechtigt, da sich die Gemeinden unter einem neuen, noch nicht bekannten Namen vereinigten. Leider wurde anstelle einer echten Neuschöpfung eine Komposition aus den bisherigen Wappen gewählt. Man übernahm das Wappen von Progens und ersetzte die untere linke Schildhälfte mit der stark verkleinerten Kuh aus dem Wappen von Grattavache. Der Adler findet sich auch im Wappen von Le Crêt. Mit allen sechs heraldisch möglichen Farben ist das Wappen zu bunt!
 

Blasonierung:

Geteilt und halb gespalten, 1: in Schwarz halber gelber Adler aus der Teilungslinie wachsend,
2: zweimal gespalten von Rot, Gelb und Blau, 3: in Gelb auf stark erniedrigter grüner Spitze stehende schwarz/weiss-gefleckte Kuh.

 

Wertung: Befriedigend 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Villarzel VD