Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Übersich der Fusionen im
Kanton Freiburg

Übersich alle Fusionswappen

Kriterien für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Freiburg: Villaz

Ab dem Jahr 2021 sind die beiden Gemeinden La Folliaz und Villaz-Saint-Pierre unter dem neuen Namen Villaz vereinigt:

 

 

 

La Folliaz

2005 vereinigten sich die Gemeinden Lussy und Villarimboud.
 Alle Motive und alle Farben der beiden Gemeindewappen wurden
im neuen vereinigt. Somit wirkt es überladen und mit fünf Farben
zu bunt.

(Link zur Fusion La Folliaz)

 

 

 

Villaz-Saint-Pierre

Die Gemeinde hat das Wappen der einstigen
Herren von Villa übernommen.

 

 

 

 

Villaz

 

 

Das Zusammenführen der beiden Wappen führte zu einer überzeugenden und optisch ansprechenden Lösung. Eigentlich handelt es sich gar nicht um eine Vereinigung, sondern um eine „Entrümpelung“ des Wappen von La Folliaz: Die ohnehin zu klein geratene Lilie wurde weggelassen und die fünf Farben auf drei reduziert. Trotzdem können sich die insgesamt drei Gemeinden im neuen Wappen vertreten fühlen.

Da die Fusionswelle im Kanton weiter rollt und gelegentlich auch bereits vereinigte Gemeinden erfasst, entpuppen sich diese als Übergangslösungen. Verschiedene missratene Fusionswappen verschwinden auf diese Weise und niemand wird diesen nachtrauern, am wenigsten die Heraldiker.

 

Blasonierung:

In Rot weisses Andreaskreuz, Begleitet oben von weissem Rad und unten von weissem Kleeblattkreuz in Grün.

 

Wertung: Gut 

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Villorsonnens FR (alphabetisch innerhalb der Schweiz)

Zur nächsten Gemeindefusion:  Villorsonnens FR (alphabetisch innerhalb des Kantons Freiburg)

Zur nächsten Gemeindefusion: Wichtrach BE (innerhalb der Bewertungsstufe "gut")