Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton St. Gallen

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton St. Gallen: Rapperswil-Jona

Im Jahr 2007 vereinigten sich die beiden Gemeinden Rapperswil und Jona zur neuen Gemeinde Rapperswil-Jona:

 

 

Jona

 

 

Rapperswil

 

 

 

Rapperswil-Jona

 

 

Im neuen Wappen sind die Rapperswiler Rosen mit dem Fluss Jona im Schildfuss ergänzt worden. Ein Verstoss gegen heraldische Regeln liegt nicht vor. Würde es sich um eine vollständige Neuschöpfung handeln, könnte man das Wappen als gut bis sehr gut einstufen. Hier wurde aber ein seit mehreren Jahrhunderten bestehendes Wappen verändert. Aus der ganzen Schweiz sind zahlreiche Beispiele vorhanden, bei denen die Stadt bzw. die grössere oder bekanntere Ortschaft ihr Wappen bei Eingemeindungen unverändert beibehielt.

Jede Ergänzung mit zusätzlichen Motiven schmälert die Aussagekraft eines Wappens. Gerade in diesem Falle ist es ausserordentlich bedauerlich, dass ein so altes und traditionsreiches Wappen verändert wurde.

 

Blasonierung:

In Weiss zwei gelbbesamte rote Rosen an roten Stielen, zwei zu eins gegengeastet, im Schildfuss blauer Wellenbalken.

 

Wertung: Befriedigend  

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Reckingen-Gluringen VS