Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton St. Gallen

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton St. Gallen:
Wildhaus-Alt Sankt Johann

Im Jahr 2010 vereinigen sich die beiden Gemeinden Alt Sankt Johann und Wildhaus zur neuen Gemeinde Wildhaus-Alt Sankt Johann:

 

 

Alt Sankt Johann

 

 

Wildhaus

 

 

 

Wildhaus-Alt Sankt Johann

 

 

Die Bevölkerung verlangte vom neuen Wappen, dass es die drei Ortschaften Wildhaus, Alt St. Johann und Unterwasser verkörpern solle, wobei der Steinbock unbedingt auch noch seinen Platz finden musste.

Diese Vorgaben sind optimal erfüllt, und das Wappen wirkt trotz der drei Motive und der vier Farben nicht überladen. Das Tatzenkreuz symbolisiert das einstige Kloster St. Johann im Thurtal. Der Fluss steht für Unterwasser bzw. die dort entspringende Thur. Der Steinbock stammt aus dem Wappen von Wildhaus und bezieht sich auf die beachtliche Steinbockkolonie am Alpstein.

 

Blasonierung:

Gespalten von Blau mit weissem Tatzenkreuz über weissem Fluss, und von Weiss mit stehendem schwarzem Steinbock auf natürlichem grünem Berg.

 

Wertung: Gut  

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Zernez GR