Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Waadt

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Waadt: Oron

Ab dem 1. Januar 2012 sind unter dem neuen Namen Oron folgende Gemeinden zusammengeschlossen: Bussigny-sur-Oron, Châtillens, Chesalles-sur-Oron, Ecoteaux, Oron-la-Ville, Oron-le-Châtel, Palézieux, Les Tavernes, Les Thioleyres und Vuibroye.

 

 

Bussigny-sur-Oron

 

Châtillens

 

 

Chesalles-sur-Oron

 

 

Ecoteaux

 

Oron-la-Ville

Oron-le-Châtel

 

Palézieux

 

Les Tavernes

Les Thioleyres

 

 

 

Vuibroye

 

 

 

 

Oron

 

 

 

 

 

Der Löwe im neuen Wappen bezieht sich auf die einstige Herrschaft Palézieux. Dieser Bezug ist bereits in den Wappen von Ecoteaux und Palézieux gegeben. Die Farben entsprechen dem Wappen von Oron-la-Ville, dem Hauptort des bis 2007 bestandenen gleichnamigen Bezirks. Die zehn Schindeln symbolisieren die zehn zusammengeschlossenen Gemeinden. Das neu gewählte Wappen weist einen historischen Bezug auf. Die Schindeln sind im Waadtland ein bekanntes Wappenmotiv, meistens mit Bezug auf die Familie de Gingins und deren Herrschaft.

 

Blasonierung:

In Rot gelber Löwe, kreisförmig umgeben von 10 gelben Schindeln.

(De gueules au lion accompagné de dix billets posées en orle, le tout d'or.)

 

 

Wertung: Sehr gut   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Péry-La Heutte BE