Stiftung Schweizer Wappen und Fahnen

Wir über uns

Publikationen

Index Sachgebiete

Abonnement
Bestellungen

Kontakt

Befreundete
Organisationen

Gemeindefusionen
Kanton Thurgau

Gemeindefusionen
Neue Wappen

Kriterien
für die Wertung

 

 

Gemeindefusion im Kanton Thurgau: Zihlschlacht-Sitterdorf

Im Jahr 1997 vereinigten sich die beiden Ortsgemeinden Sitterdorf und Zihlschlacht zur politischen Gemeinde Zihlschlacht-Sitterdorf:

 

 

Sitterdorf

 

 

Zihlschlacht

 

 

 

Zihlschlacht-Sitterdorf

 

 

Längere Zeit führte die politische Gemeinde Zihlschlacht-Sitterdorf anstelle eines Wappens ein Logo, das praktisch nichts aussagte. Elf Jahre nach dem Zusammenschluss befasste sich der Gemeinderat mit der Anschaffung einer Fahne und liess durch eine Fahnenfabrik Vorschläge erstellen. Seit 2011 ist im Internet-Auftritt der Gemeinde ein der Fahne entsprechendes Wappen zu sehen.

Für das neue Wappen sind die beiden alten praktisch unverändert zusammengefügt worden. Aus rein heraldischer Sicht ist das Wappen einwandfrei. Im Gegensatz zu den Einheimischen, welche die beiden einstigen Wappen kennen, wirft für Aussenstehende die Symbolik etwelche Fragen auf. Zwei unterschiedliche Tierarten im gleichen Wappen sind höchst selten und bedürfen einer logischen Begründung. Hier ist das eine Tier zusätzlich nur zur Hälfte abgebildet, was zu weiteren Spekulationen und Interpretationsversuchen führen kann (siehe auch Fusion Basadingen-Schlattingen).

 

Blasonierung:

Schräggeteilt von Gelb mit schwarzem Steinbock und Blau mit weissem Hirschrumpf.

 

Wertung des Wappens: Befriedigend   

 

Zur nächsten Gemeindefusion: Acquarossa TI (zum Anfang)